t Antiaging | ars-medica

Antiaging

Cellulite

Mittels radiofrequenter Strahlung werden die tieferen Schichten der Haut (Dermis) erhitzt, die äußere Schicht (Epidermis) wird gleichzeitig durch ein integriertes System gekühlt. Die tieferen Strukturen werden durch Wärme gestrafft und in der Folge wird die Kollagenproduktion angeregt. Bereits nach der ersten Behandlung kann man schon kleine Ergebnisse in Form einer glatteren und elastischeren Haut spüren.  Diese Methode eignet sich ausgezeichnet zur Straffung der Haut im Gesicht, am Bauch, den Oberarmen sowie an den Oberschenkeln (Reduzierung von Cellulite).

Die Behandlung ist im allgemeinen gut verträglich. In 2-4 wöchigen Intervallen erfolgen 5 bis 10 Behandlungen, deren Dauer sich nach dem jeweiligen Anwendungsgebiet richtet und ca. 20 – 50 Minuten betragen kann. Es treten keinerlei Beeinträchtigungen des Lebens auf, Sie können direkt nach der Behandlung Ihren täglichen Aktivitäten nachgehen. Spätere Erhaltungsbehandlungen verlängern und verbessern das Ergebnis.

Ein ebenfalls vor allem bei Frauen weit verbreitetes und die Ästhetik störendes Phänomen sind Besenreiser. Damit werden die sichtbaren, dicht unter der Haut verlaufenden kleinen Venen, die durch permanenten Rückstau und Schwäche in den Gefäßwänden entstanden sind, bezeichnet. Durch die Haut sind diese als dunkelblaue Äderchen, hellrote Gefäßbäumchen oder rötliche Flecken ersichtlich. Wie bereits der Name Besenreiser ausdrückt, ziehen sich fein verästelte Zweige, vergleichbar mit Reisig, über die entsprechenden Areale entlang. Auch Couperose, feine rote Äderchen besonders im Gesicht und meist nach langjähriger Sonnenbestrahlung aber auch anlagebedingt entstanden, kann als störend und lästig empfunden werden. Eine erfolgsversprechende Behandlungsmethode ist die Anwendung von E-Light. Das bedeutet je kleiner und feiner die betroffenen Äderchen sind, umso wahrscheinlicher ist ein Erfolg, dessen Dauerhaftigkeit jedoch von Erhaltungsbehandlungen abhängig sein wird.

In einem ersten kostenfreien Beratungsgespräch können wir die Möglichkeiten, den Umfang sowie die Kosten einer Behandlung besprechen und einen Zeitplan festlegen.